Rainbowmenue Reloaded - Version: 1.1.2
Vor rund zwei Jahren hatte ich Euch im Artikel Das Aromenrad: Die Aromen im Whisky und wie sie entstehen den Sinn und Zweck eines solchen Hilfsmittels erläutert. Es hilft , die manchmal seltsam anmutenden Aromenbeschreibungen von Whisky-Experten zu verstehen.
Als sich 2011 die Nuklearkatastrophe von Fukushima ereignete haben nicht wenige vorschnell das Ende des japanischen Whiskys vorhergesagt. Sie dachten, dass aus Angst vor der Verstrahlung der Vorräte ihn keiner mehr kaufen würde. Statt dessen stiegen einfach nur die Preise...
Der Anteil des Irish Whiskey am Weltmarkt betrug in den letzten Jahren nur wenige Prozent. Für die Nation, die den Whiskey vermutlich erfunden hat, kein Ruhmesblatt und ebenso eigen- wie fremdverschuldet. Nach der großen Hungersnot Mitte des 19. Jahrhunderts wanderten...
Die Prineus GmbH aus Kiel mit ihren beiden Geschäftsführern Gerd Schmerschneider und Michael J. Arriens ist ein Importeur und Großhandel feiner Spirituosen, neben Whisky sind das auch Cognac, Calvados, Wodka und Liköre. Den Whiskyfreunden sind sie durch Stände auf inzwischen...
Bereits 1881 gegründet, wurde die Islay-Destillerie Bruichladdich Ende der 1990er Jahre geschlossen und brannte teilweise aus. Investoren um den ehemaligen Bowmore-Brennmeister Jim McEwan und Mark Reynier kauften die Reste auf, trugen gebrauchtes Equipment zusammen und begannen 2001 wieder zu destillieren.
Die Gebirgszüge der schottischen Highlands sind wilde und herrliche Orte, die viele internationale Besucher anziehen, aber ihre Pisten haben eine dunkle Seite, die schon viele Menschen im Laufe der Jahre erschreckt hat. Es wird behauptet, dass die Berge heimgesucht werden.
Es sind keine vier Wochen mehr bis Heiligabend und wer noch Geschenke für Whisky-Freunde sucht, dem möchte ich gerne einige Tipps geben. Wie in jedem Jahr gibt es zur Weihnachtszeit besondere Abfüllungen, zum Beispiel als Geschenksets mit Gläsern, oder auch über...
Das Team von Alba-Collection aus Hamburg hat sich auf hochwertige Produkte rund um Whisky spezialisiert, dabei vor allem auf Karten, Kalender und alles, was damit zusammen hängt. Zum Beispiel gibt es einen ziemlich ausgefallenen Kalender in Form der Isle of Islay...
In Dalwhinnie, dem kältesten Ort Schottlands, ist Schottlands höchstgelegene Brennerei zu Hause. Bei tiefen Temperaturen lässt sich in Dalwhinnie ein besonderes Phänomen beobachten: Die Destillation verlangsamt sich; der Kontakt des Destillats mit den Kupferkühlschlangen verringert sich vor dem Abkühlen des Whiskys.
Thomas B. Ide aus Rheinfelden an der Schweizer Grenze ist Whiskyliebhaber und -Sammler und hat mit The Whisky Chamber sein Hobby zum Beruf gemacht. Er reist durch ganz Deutschland, führt Tastings durch und präsentiert seine eigenen Abfüllungen auf vielen Whisky-Messen.
Einer der Grundpfeiler im Sortiment von Finde-DEINEN-Whisky.de ist die C&S Dram Collection von Andrea Caminneci. Der 1966 geborene Rheinländer stammt aus einer italienischen Familie, die um 1860 nach Deutschland einwanderte. Bald nach Abitur und Lehre fing er an, in der Gastronomie ...
Tja, wenn diese Frage so einfach zu beantworten wäre, dann bräuchte ich keinen Artikel dazu schreiben. Schauen wir uns doch einmal an, was schottischen Whisky ausmacht. Zunächst einmal müssen wir klären, von welchem Whisky wir eigentlich reden. In der Regel ...
1 von 4