Schweiz
Alpstein-Gruppe in der östlichen Schweiz, Blick auf Sämtisersee, Altmann und Säntis

Schweiz

Im Jahr 1999 wurde in der Schweiz das Verbot aufgehoben, Spirituosen aus Getreide herzustellen – ein Überbleibsel aus dem zweiten Weltkrieg, mit dem der Nachschub an Grundnahrungsmitteln sichergestellt werden sollte. Gleich mehrere Brenner stürzten sich daraufhin in das Abenteuer, einen einheimischen Single Malt herzustellen. Die Probleme sind dabei dieselben wie in Deutschland – kaum ein Brenner hat richtige Pot Stills wie in Schottland und es werden oft auch andere Fässer verwendet. Das kalte Klima und die Höhenlage tun ihr übriges. Aber Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel!

Säntis Malt Edition Himmelberg, 43%

Star Rating Kundenbewertungen |
Region: Schweiz
Destillerie: Säntis Malt
Fassart(en): Alte Bierfässer, Weinfässer (Port, Sherry, Merlot)
Inhalt: 0,7 l
Alkohol: 43%

Neben den blau-, grün- und schwarz-etikettierten Standard-Abfüllungen des Säntis-Malts gibt es nun also noch eine rot-etikettierte Abfüllung namens Himmelberg, die helfen soll, geringe Verfügbarkeiten der anderen Abfüllungen auszugleichen . Benannt wurde der Whisky – wie auch die anderen Hausabfüllungen – nach einem Gipfel im Alpstein-Gebiet, einem Höhenzug in unmittelbarer Nähe von Appenzell. Der Himmelberg ist dabei fast so etwas der Hausberg, der noch auf dem Gemeindegebiet liegt.

Bei der Reifung des Himmelbergs haben sich die Appenzeller Whisky-Macher ganz auf ihre Traditionen besonnen, d.h. einer mehrjährigen Fassreifung des Whiskys in alten, dickwandigen Bierfässern folgte eine Zweitreifung in Eichenfässern die vordem mit Wein belegt waren. Das Besondere an dieser Abfüllung ist, dass diesmal nicht nur eine einzige Weinsorte zum Einsatz kam, sondern das finale Ergebnis eine Vermischung zahlreicher unterschiedlicher Wein- und Süßweinfässer ist, darunter Port-, Sherry- und Merlot-Weine.

Die mehrjährige Zweitreifung hat dem Whisky zwar eindeutige Aromen der Weinbefüllungen mit auf den Weg gegeben, die sich ganz prominent in den Vordergrund drängen , letztendlich weichen sie aber den kräftigen und würzigen Eichen-Aromen, die deutlich zeigen, aus welchem Holz die Weinfässer „geschnitzt“ sind.

Ausgezeichnet mit Silber bei der International Wine & Spirit Competiton (IWSC) in London 2016!

 

Nur noch 1 mal auf Lager, Lieferfrist ca. 4 Werktage

46,90 €

entspr. 67,00 €/Liter

 
Auf den Merkzettel
 
 
 
 
 

Farbe: helles Kupfer mit rose-farbenen Reflexen

Nase: weinige, süßliche Aromen sind dominant, reife Birne und Birnenschale, leichte Würznoten nach Vanille und Zimt, ganz zarte Bieraromen und Röstnoten, etwas Grünholz

Gaumen: wiederum stehen die weinigen und süßlichen Aromen im Vordergrund, auch die Birne ist wieder gut erkennbar, die Würznoten sind nun kräftiger, darunter etwas Pfeffer und karamellisierter Ingwer, auch die Röstnoten sind jetzt viel intensiver und werden trocken wie Espresso-Bohnen, Röstmandeln und dunkles Kakaopulver, Beerenaromen wie bei Blaubeeren und etwas Schlehe, zusätzlich etwas Holz

Nachklang: die Würz- und Holzaromen werden trocken und intensivieren sich. Sie stellen sich hauptsächlich wie bei reifen Schlehen dar. Insbesondere in der Mitte der Zunge bildet sich ein wärmender und prickelnder Punkt, wie nach dem Verzehr von Ingwer, er hält mehrere Minuten an und klingt dann erst mit floralen Aromen aus.

Bemerkung: Dieser Whisky zeigt eine erstaunliche Verwandlung. Zunächst wirkt er leicht und fruchtig, zeigt dann aber am Gaumen sein wahres Gesicht mit würzigen und holzigen Aromen, die förmlich auf der Zunge kleben bleiben.

Mai 2015 / Julia Nourney

Säntis Malt

Die Brauerei Locher AG ist eine bekannte Bierbrauerei aus dem Appenzell und hat 2002 nach der gesetzlich vorgeschriebenen Reifezeit von 3 Jahren die ersten Säntis Malts auf den Markt gebracht. Bis 2010 dauerte es, bis der Whisky auch überregionalen Erfolg zeigte – Jim Murray (Autor der „Whisky Bible“) erkor die rauchige Edition Dreifaltigkeit mit original Appenzeller Torf zum „European Whisky of the Year 2010“. 2011 wurde die Brauerei dann vom Whisky Guide Schweiz zur „Whisky Distillery 2011“ gekürt und der Säntis Malt gewann dabei ein Blindtasting gegen zum Teil deutlich ältere Whiskies aus ganz Europa.

Kundenbewertungen für "Säntis Malt Edition Himmelberg, 43%"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Versandkostenfrei
ab 100 € Warenwert

Unter 100 € Warenwert zahlen Sie eine Pauschale von 5,90 € für Verpackung und Versand.

Mehr Infos zu den Versandkosten »

Sicher bezahlen

Wir beraten Sie gerne! Telefon 0721 664714240 (Mo-Fr 9-18 Uhr) · Sláinte! Whisky-Beratung GmbH · Waldstraße 41-43 · 76133 Karlsruhe

Verkauf von Alkohol nur an Personen ab 18 Jahre mit Lieferadresse in Deutschland. Bitte beachten Sie unsere AGB.

Wir beraten Sie gerne!
Telefon 0721 664714240 (Mo-Fr 9-18 Uhr)

Sláinte! Whisky-Beratung GmbH
Waldstraße 41-43 · 76133 Karlsruhe


Verkauf von Alkohol nur an Personen ab 18 Jahre mit Lieferadresse in Deutschland. Bitte beachten Sie unsere AGB.

 
 
 
 
 
To Top
Bewertungen von Finde-DEINEN-Whisky.de:
4.91 / 5.00 von 42 Bewertungen.