Schweiz
Alpstein-Gruppe in der östlichen Schweiz, Blick auf Sämtisersee, Altmann und Säntis

Schweiz

Im Jahr 1999 wurde in der Schweiz das Verbot aufgehoben, Spirituosen aus Getreide herzustellen – ein Überbleibsel aus dem zweiten Weltkrieg, mit dem der Nachschub an Grundnahrungsmitteln sichergestellt werden sollte. Gleich mehrere Brenner stürzten sich daraufhin in das Abenteuer, einen einheimischen Single Malt herzustellen. Die Probleme sind dabei dieselben wie in Deutschland – kaum ein Brenner hat richtige Pot Stills wie in Schottland und es werden oft auch andere Fässer verwendet. Das kalte Klima und die Höhenlage tun ihr übriges. Aber Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel!

Säntis Malt Edition Alpstein XI (Sherry Finish), 48%

Star Rating Kundenbewertungen |
Region: Schweiz
Destillerie: Säntis Malt
Alter: 7 Jahre
Fassart(en): Alte Bierfässer, Sherry
Inhalt: 0,5 L
Alkohol: 48%

Nach mehreren Alpstein-Abfüllungen, die eine Nachreifung in Merlot-, Port- oder Pinot-Noir-Fässern erhalten hatten, erhielt die 11. Alpstein-Abfüllung – ganz wie in den Alpstein-Anfangstagen - ein Finish im Sherry-Fass. Das Ergebnis ist ein klassischer "Säntis", für den Liebhaber des Appenzeller Whiskys Schlange stehen. Er ist fruchtig, würzig, komplex und zeigt eine leichte Holznote. Von der 11. Alpstein-Abfüllung sind insgesamt 2200 Flaschen verfügbar.

Ausgezeichnet mit Silber bei der International Wine & Spirit Competiton (IWSC) in London 2016!

 

Auf Lager, Lieferfrist ca. 2-4 Werktage

63,90 €

entspr. 127,80 €/Liter

 
Auf den Merkzettel
 
 
 
 
 

Farbe: Rotgold mit dunklen Bernsteinreflexen

Nase: Reife Früchte, beerig, Weinbrand-getränkte Rosinen, Zesten von Pomeranzen,
Vanillecreme mit Krokant-Stückchen, frisch gequetschter roter Pfeffer, herbale
Noten, dezent erdig und mineralisch.

Gaumen: Zunächst süsslich mit getrockneten Zwetschgen und Berberitzen, Haselund
Paranüsse, mittelstarke Röstaromen von Toastbrot und Kakao. Wiederum Zesten-
Aromen, etwas Karamell und Vanille, leicht chili-pfeffrig, getrocknete Minze und
Brennnessel, insgesamt recht trocken und leicht holzbetont

Nachklang: Die herbalen Noten bleiben bestehen und werden trocken, die
ursprüngliche Süsse der Trockenfrüchte blitzt nur kurz auf, hält sich aber nicht sehr
lange. Noten von Kardamom und Muskat spielen am Gaumen und wirken mundwässernd,
Röstnoten bleiben dominant. Der Nachklang ist extrem lang und wärmt punktuell im
vorderen Drittel der Zungenmitte.

Bemerkung: Dieser Whisky ist erstaunlich wuchtig und wird im Laufe der Verkostung
langsam trockener.

Julia Nourney, Februar 2016

Säntis Malt

Die Brauerei Locher AG ist eine bekannte Bierbrauerei aus dem Appenzell und hat 2002 nach der gesetzlich vorgeschriebenen Reifezeit von 3 Jahren die ersten Säntis Malts auf den Markt gebracht. Bis 2010 dauerte es, bis der Whisky auch überregionalen Erfolg zeigte – Jim Murray (Autor der „Whisky Bible“) erkor die rauchige Edition Dreifaltigkeit mit original Appenzeller Torf zum „European Whisky of the Year 2010“. 2011 wurde die Brauerei dann vom Whisky Guide Schweiz zur „Whisky Distillery 2011“ gekürt und der Säntis Malt gewann dabei ein Blindtasting gegen zum Teil deutlich ältere Whiskies aus ganz Europa.

Kundenbewertungen für "Säntis Malt Edition Alpstein XI (Sherry Finish), 48%"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Versandkostenfrei
ab 100 € Warenwert

Unter 100 € Warenwert zahlen Sie eine Pauschale von 5,90 € für Verpackung und Versand.

Mehr Infos zu den Versandkosten »

Sicher bezahlen mit PayPal

Sichere SSL Verschlüsselung

finde-DEINEN-Whisky · Am Weidenbach 26 · 79312 Emmendingen

Verkauf von Alkohol nur an Personen ab 18 Jahre mit Lieferadresse in Deutschland. Bitte beachten Sie unsere AGB.

finde-DEINEN-Whisky
Am Weidenbach 26 · 79312 Emmendingen


Verkauf von Alkohol nur an Personen ab 18 Jahre mit Lieferadresse in Deutschland. Bitte beachten Sie unsere AGB.

To Top
4.91 / 5.00 von 42 Bewertungen.