Rainbowmenue Reloaded - Version: 1.1.2

Japan

Seit Mitte der 1920er wird auch in Japan – vor allem im kühleren Norden des Landes, wo kein Reisanbau möglich ist – Single Malt produziert. Als Vorbild dient dabei der schottische Maltwhisky. Das Interesse der Japaner am schottischen Nationalgetränk ging so weit, dass sie sich in einige schottische Brennereien einkauften. Die beiden größten Produzenten sind Suntory und Nikka, die jeweils mehrere Destillerien besitzen. Auf den Etiketten der japanischen Whiskys stehen immer Konzern und Destillerie, z.B. Nikka (Konzern) Yoichi (Destillerie). 2008 eröffnete mit Chichibu eine neue, unabhängige Destillerie.

Quelle: wikipedia.de (bearbeitet)

Seit Mitte der 1920er wird auch in Japan – vor allem im kühleren Norden des Landes, wo kein Reisanbau möglich ist – Single Malt produziert. Als Vorbild dient dabei der schottische Maltwhisky. Das... mehr erfahren »
Fenster schließen
Japan

Seit Mitte der 1920er wird auch in Japan – vor allem im kühleren Norden des Landes, wo kein Reisanbau möglich ist – Single Malt produziert. Als Vorbild dient dabei der schottische Maltwhisky. Das Interesse der Japaner am schottischen Nationalgetränk ging so weit, dass sie sich in einige schottische Brennereien einkauften. Die beiden größten Produzenten sind Suntory und Nikka, die jeweils mehrere Destillerien besitzen. Auf den Etiketten der japanischen Whiskys stehen immer Konzern und Destillerie, z.B. Nikka (Konzern) Yoichi (Destillerie). 2008 eröffnete mit Chichibu eine neue, unabhängige Destillerie.

Quelle: wikipedia.de (bearbeitet)

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen