Rainbowmenue Reloaded - Version: 1.1.2

Bruichladdich

Bereits 1881 gegründet wurde die Islay-Destillerie Ende der 1990er Jahre geschlossen und brannte teilweise aus. Investoren um den Bowmore-Brennmeister Jim McEwan und Mark Reynier kauften die Reste auf, trugen gebrauchtes Equipment zusammen und begannen 2001 wieder zu destillieren. Seither verkauft sich Bruichladdich als „Innovative Hebridean Destillers“ blendend und hat den Whisky-Markt entscheidend verändert. Von jungen Abfüllungen ohne Altersangabe über diverse Standards bis hin zu jeder Menge (Wein-) Fassexperimenten und auch extrem torfigen Abfüllungen (Port Charlotte, Octomore) ist praktisch alles erhältlich.

Bereits 1881 gegründet wurde die Islay-Destillerie Ende der 1990er Jahre geschlossen und brannte teilweise aus. Investoren um den Bowmore-Brennmeister Jim McEwan und Mark Reynier kauften die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bruichladdich

Bereits 1881 gegründet wurde die Islay-Destillerie Ende der 1990er Jahre geschlossen und brannte teilweise aus. Investoren um den Bowmore-Brennmeister Jim McEwan und Mark Reynier kauften die Reste auf, trugen gebrauchtes Equipment zusammen und begannen 2001 wieder zu destillieren. Seither verkauft sich Bruichladdich als „Innovative Hebridean Destillers“ blendend und hat den Whisky-Markt entscheidend verändert. Von jungen Abfüllungen ohne Altersangabe über diverse Standards bis hin zu jeder Menge (Wein-) Fassexperimenten und auch extrem torfigen Abfüllungen (Port Charlotte, Octomore) ist praktisch alles erhältlich.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen